Die Umschlagstation.

Bis zum 31.05.2005 durften aufgrund von gesetzlichen Vorgaben Abfälle auf der Deponie abgelagert werden. Seit dem werden die Abfälle zum Müllheizkraftwerk der swb Entsorgung in Bremen gebracht.

UmschlagstationFür den Umschlag wurde eine neue Umschlaghalle gebaut, in der die Abfälle von den Entsorgungsfahrzeugen abgekippt und per Bagger in Großraumcontainerfahrzeuge umgeladen werden. Seit Anfang 2010 wird der Hausmüll aus der Leerung der schwarzen Tonne allerdings mit Wechselbehälter-Fahrzeugen direkt nach Bremen transportiert. Aus der Umschlagstation werden jetzt pro Werktag noch etwa 2 bis 3 Transporte à 15 bis 20 Tonnen nach Bremen geliefert.

 

Mehr Infos zum Thema
Es gibt einen interessanten Film über die seit 2005 praktizierte Art der Abfallentsorgung im Landkreis Vechta. Sehen Sie Selbst:
AWV-Film "Müllverbrennung"

 

Nähere Informationen zu den gesetzlichen Vorgaben finden Sie in dem Magazin "Auf der Kippe" vom Bundesumweltministeriums, dass Sie sich hier downloaden können:
Broschüre "Auf der Kippe"

Unter dem Link swb Entsorgung erhalten Sie nähere Informationen über unseren Entsorgungspartner, die swb Entsorgung. Schauen Sie dort gern einmal vorbei.

 

 

 

 

 

Kategorie: Wissenswertes